Hamburg und Wedemark in Nordhorn

Nordhorn. Zwei Spiele muss die Jugend des Eishockey Club Nordhorn e.V. noch absolvieren, dann winkt die verdiente Sommerpause – und glücklicherweise handelt es sich dabei um zwei Heimspiele.

Crocodiles Hamburg am Samstag

Stark gestartet und zum Ende der Saison vom Verletzungspech geplagt – die Jugend rangiert derzeit auf dem vierten Platz der Tabelle, ein Sieg gegen die Crocodiles Hamburg käme sehr gelegen. Die spielen bisher eine recht durchwachsene Saison, aus 14 Partien wurden nur neun Punkte gesichert. Zudem sind die Crocodiles das Team mit den meisten Gegentoren.

Das Spiel beginnt am Samstag, 25. März um 17:30 Uhr in der Eissporthalle Nordhorn – der Eintritt ist kostenlos. Im Anschluss an die Begegnung findet die offizielle Meisterfeier und Saisonabschlussfete des EC Nordhorn statt. Fans und Zuschauer sind herzlich willkommen.

Scorpions aus der Wedemark am Sonntag

Um 11 Uhr am Sonntagvormittag – dann läuft die Jugendtruppe unter der Führung von Trainer Heiko Niere zum letzten Mal in dieser Spielzeit auf. Zu Gast sind dann die Scorpions vom ESC Wedemark. Die Gäste liegen in der Tabelle einen Platz vor den Crocodiles, 13 Partien sind gespielt und 16 Punkte eingesackt – für die „Ost-Niedersachsen“ stehen noch drei Spiele auf dem Programm, ein Sprung in der Tabelle ist noch möglich.