ECN-Schüler siegen im Spitzenspiel

7:3-Sieg gegen Harsefeld

Nordhorn. Am Samstag war der Tabellenzweite von den Harsefeld Tigers zu Gast in der Eissporthalle Nordhorn. Das Hinspiel in Harsefeld konnte knapp mit 1:0 gewonnen werden, daher war auch wieder ein spannendes Spiel zu erwarten.

Tigers halten gut mit

In einem offenen Spiel wogte das Spielgeschehen hin und her. Die Heimmannschaft konnte ihre leichte Feldüberlegenheit nutzen und ging zu ersten Pause mit 2:0 in Führung. Die Gäste hielten im zweiten Drittel gut dagegen und ließen sich auch durch den dritten Nordhorner Treffer nicht aus der Ruhe bringen und kamen durch zwei schnelle Konter wieder auf 3:2 heran. Auch der vierte Nordhorner Treffer nach einer sehenswerten Kombination wurde durch die Gäste wieder erfolgreich egalisiert. Erst kurz vor der zweiten Drittelpause konnte Lukas Ziegeler die Unruhe vor dem gegnerischen Tor nutzen, um auf 5:3 zu erhöhen.

Im letzten Drittel schwanden den Tigers aus Harsefeld merklich die Kräfte, der ECN erzielte noch zwei Tore und brachte dann den 7:3 Sieg sicher nach Hause.

Die Mannschaft der SG EC Nordhorn/Weserstars
Maxwitat, Schönfelder, Starodubzev, Synowiec, Fuchs, Ziegler(1), Brehm, Mozaljauskas(2), Niere, Reichert, Still, Lütjen(3), Wiechert, Horn(1), Neesen

Vorschau

U19 Jugend

Am Samstag, den 10.02.18 um 11 Uhr sind die Hamburg Crocodiles zu Gast in der Eissporthalle Nordhorn.

U16 Schüler

Die SG EC Nordhorn/Weserstars treten am frühen Sonntagmorgen um 8 Uhr bei den Salzgitter Icefighters an.