Erfolg in Rostock als Grundstein zur Vize-Meisterschaft

U19 Jugend:

Gleich neun Spieler fehlten der U19 bei den Weserstars in Bremen. Das erste Drittel konnte der ECN noch ausgeglichen gestalten. Durch Tore von Nick Jurk und Luca Brunsmann wurde lange ein 3:2 gehalten. Dann folgte der Auftritt des Bremer Top-Stürmer aus der Regionalliga Artur Galwas. Wieder bedingt durch die harte Bremer Spielweise (Strafen: Bremen 49 Minuten / Nordhorn 14 Minuten) führten die Gastgeber zwischenzeitlich mit 9:3.
Das letzte Drittel konnte der ECN durch zwei Tore von Jonas Cremers dann wieder für sich entscheiden. Am Ende stand ein 9:5-Sieg für die Bremer Heimmannschaft.

Der EC Nordhorn spielte mit: Schmeck, Jurk (1), L.Brunsmann (2), Starodubzev, Schoemaker, Klause, Cremers (2), Schnak, J.Brunsmann, Ziegeler, Niere

U16 Schüler:

Die komplette U16-Schülermannschaft, welche die U19 am Samstag nach Bremen begleitet hatte, fuhr anschließend nach Rostock weiter. Hier durfte man am Sonntagmorgen um 7:30 Uhr beim Nachwuchs der Rostock Piranhas antreten. Der EC Nordhorn wurde seiner Favoritenstellung gerecht und konnte gleich das erste Powerplay in der zweiten Spielminute nutzen. Man ließ nichts anbrennen und konnte einen komfortablen 8 Tore-Vorsprung herausspielen. Die Torhüterinnen Celina Schönfelder und Mira Maxwitat hielten ihren Kasten bis zu Beginn des letzten Drittels sauber. Zum Ende schaltete die Spielgemeinschaft ein paar Gänge zurück und die Gastgeber konnten mit 4:8 das Endergebnis etwas freundlicher gestalten.

Der ECN benötigt aus den letzten vier Spielen noch einen Punkt um die Vizemeisterschaft zu sichern!

Der EC Nordhorn spielte mit: Schönfelder, Maxwitat, Starodubzev, Synowiec, Aldekamp, Ziegeler, Brehm, Mozaljauskas (2), Niere (1), Reichert, Kivell (1), Lütjen (2), Ziesmann, Braus, Horn (2), Neesen

U8 Minis:

Das U8-Team konnte am Wochenende in Wolfsburg ihr zweites Turnier in dieser Form spielen. Hier traf man auf folgende Teams: HERV Hamburg, Young Grizzlys Wolfsburg, Harsefeld Tigers, Eisbären Juniors und Dutch Hockey. Gespielt wurde auf einem Kleinfeld jeweils 2×12 Minuten. Ein anstrengendes Programm für die kleinen Nachwuchsspieler und am Ende konnten alle müde mit einer Medaille nach Hause fahren.

Vorschau:

U16 Schüler:

Doppelspieltag: Am Samstag um 11:45 Uhr in Bremen gegen die Rostock Piranhas und am Sonntag in Nordhorn um 8:30 Uhr gegen Timmendorfer Strand.

U19 Jugend:

Samstag um 11:00 Uhr in der Eissporthalle Nordhorn gegen den Nachwuchs der Fishtown Pinguins Bremerhaven.