Sensation in Bremerhaven

U16-Schüler siegen gegen Pinguins

Bremerhaven. Vom Vorstand bis zur Ligenleitung waren alle gekommen, um dem Nachwuchs der Fischtown Pinguins zur Meisterschaft zu gratulieren. Ein Sieg fehlte dem bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Bremerhaven noch zur Meisterschaft und dieser sollte am vergangenen Samstag gegen die SG EC Nordhorn/Bremen eingefahren werden. Lange stand die Null auf beiden Seiten, bis Kevin Mozaljauskas das zweite Powerplay für die angereisten Gäste nutzen konnte. Kurz danach erhöhte Lukas Ziegeler sogar auf 0:1. Die Einsatzbereitschaft war bei beiden Teams hoch und man schenkte sich nichts. In Unterzahl erhöhte Lennart Lütjen zum 0:3. Endgültig auf Sieg gestellt wurde die Partie durch den Nordhorner Verteidiger Lukas Ziegeler, der mit seinem zweiten Treffer das 1:4 markierte. Auch von mehreren Strafen ließen sich die Gäste nicht beeindrucken. Daniel Starodubzew erhöhte in Unterzahl zwischenzeitlich auf 2:6.

Die Meisterfeier der Fischtown Pinguins musste also verschoben werden – am Ende stand ein verdienter 3:7-Erfolg der SG EC Nordhorn/Bremen.

Der EC Nordhorn spielte mit: Maxwitat, Synowiec, Aldekamp, Fuchs, Ziegeler (2), Brehm, Starodubzew (1), Mozaljauskas (2), Niere, Reichert, Still, Kivell, Lütjen (2), Braus, Horn, Neesen

U19-Jugend fällt krankheitsbedingt aus

Das Heimspiel gegen den Hamburger Sportverein musste aufgrund von Verletzungen aus dem Bremenspiel und grippebedingten Ausfällen abgesagt werden.

Vorschau:

U19-Jugend

Am Samstag, 3. März, tritt die Jugend zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen bei den Weserstars in Bremen an.

U16-Schüler

Früh aufstehen muss das U16-Team. Am kommenden Sonntagmorgen, 4. März, um 7:30 Uhr geht es in Rostock darum, den zweiten Tabellenplatz zu verteidigen.