Spitzenspiel beim EC Nordhorn

Diez-Limburg kommt zum Pokalspiel

Nordhorn. Das Jahr ist beinah um, doch für die Eishockeyspieler des Eishockey Club Nordhorn e.V. wird es zum Abschluss noch einmal ernst: Die Rockets der EG Diez-Limburg sind zu Gast zum Pokalspiel – eine harte Nuss, bisher haben die Rockets alle Spiele der Pokalrunde gewonnen und liefern eine mehr als überzeugende Saison ab. Los geht es am Freitag, dem 29. Dezember um 20 Uhr.

Mit dickem Polster nach Nordhorn

Die Rockets kommen hochmotiviert in den Norden, dazu kommt ein großes und dickes Polster – die ersten beiden Spiele der Pokalrunde haben sie gegen die Weserstars aus Bremen klar für sich entscheiden können. Trainer Arno Lörsch kann sich auf seine starke Mannschaft verlassen, allen voran die beiden Topscorer Joey Davies (15 Tore / 24 Vorlagen) und Matt Fischer (23 Tore / 15 Vorlagen), die in jeweils zwölf Partien für ordentlich Bewegung vor dem gegnerischen Tor gesorgt haben. Bestens bekannt in Nordhorn ist Verteidiger Kevin Schophuis, der seine gesamte Eishockeyausbildung beim EC Nordhorn und den jeweiligen Vorgängervereinen absolviert hat. Irgendwie ist diese Begegnung also auch für ihn ein Heimspiel.

Hoffnung zum Jahresabschluss

Zum Ende des Jahres will der ECN es noch einmal krachen lassen. Zuletzt musste Trainer Heiko Niere kurz vor Weihnachten mit einem schmalen Kader nach Bremen reisen, konnte dort jedoch eine überaus starke Partie abliefern – bevor die Gastgeber im Schlussdrittel die Runde abschlossen.

Für das Pokalspiel gegen die Rockets wollen Niere und sein Team nun zeigen, dass auch der starke Regionalligist aus dem Westen schlagbar ist – oder zumindest auch einstecken kann. Die Partie beginnt am Freitag, dem 29. Dezember um 20 Uhr in der Eissporthalle von Nordhorn.