U20: Der Tabellenführer aus Berlin zu Gast

Zum Doppelspieltag am Samstag und Sonntag kam die U20 des ECC Preussen Berlin. Gut 100 Zuschauer sahen an beiden Spieltagen den Tabellenführer, der mit einigen Oberligaspielern antrat, in einer starken Form. Gleich zu Beginn des ersten Drittels setzen sich die läuferisch starken Gäste vor dem Nordhorner Tor fest. Der Nordhorner Torhüter Daniel Kaschytza konnte sich ein um das andere Mal auszeichnen. Den ersten Nordhorner Entlastungsangriff konnte Jonas Cremers auf Zuspiel von Marco Wolters und Dennis Becker zur überraschenden Nordhorner Führung nutzen. Gleich nach Wiederanpfiff erzielten die Berliner den Ausgleich und gingen mit einer verdienten 2:1 Führung in die Pause.

Nach einem weiteren Berliner Treffer im zweiten Spielabschnitt konnte das Team von Maik Keuters das Spiel relativ offen gestalten. Kurz vor der Pausensirene kamen die Gäste aber noch zu weiteren Treffern. Mit einem 1:5 ging es dann in die 2.Pause. 4-facher Torschütze für die Berliner war die Oberligaerfahrene Niklas Pilz. Im Schlussabschnitt hatte dieser Spieler einen Sonderbewacher und durch 2 weitere Treffer von Jonas Cremers konnte der EC Nordhorn den letzten Spielabschnitt für sich entscheiden. Endstand 3:6

Am Sonntagmorgen hatte der ECN die Chance zu Revanche. Jedoch noch vor Spielbeginn verletzte sich Jan Brunsmann am Fuß und fehlte somit in der Partie. Es zeigte sich wie am Vortag das gleiche Bild: Berlin dominierte und Nordhorn verteidigte. Gleich im ersten Drittel erzielte der ECC Preussen Berlin 3 Treffer. Das Mittel- und Schlussdrittel gestaltete der EC Nordhorn relativ offen. Dieses Spiel endete mit einer 0:4 Niederlage. Im März gibt es die Rückspiele in Berlin, wo der EC Nordhorn dann auf einen kompletten Kader zurückgreifen kann.

Der EC Nordhorn spielte mit: Kaschytza, Klause, Cremers(3), Ekelhof, Schnak, Niere, Keuters, Pietschmann, Ziegeler, Becker, Schöneich, Korecker, Wolters

U7 / U9

Die jüngsten Teams des EC Nordhorn durften am Samstag ins verschneite Wurmbergstadion nach Braunlage reisen. Die Harzer Falken hatten zu einem Turnier eingeladen. Gespielt wird in dieser Altersklasse auf halben bzw. drittel Eisflächen. Gegner waren Teams aus Braunlage, Hannover, Adendorf und Ilmenau. Der Turnierplan erlaubte gegen jeden Gegner ein Hin- und Rückspiel. Betreut wurden die Kleinsten von Karel Horak, der auch beim EC Nordhorn in der ersten Mannschaft spielt.

Die Bambini´s des EC Nordhorn erwiesen sich als sehr erfolgreiches Team und mit 7 Siegen in 8 Spielen und einem Torverhältnis von 34:5 Toren die Heimreise antreten.

Vorschau:

U20 Junioren:

Die Hamburg Crocodiles sind zu Gast in der Eissporthalle Nordhorn. Samstag, 19.01. um 17:15 Uhr und Sonntag, 20.01. um 10:30 Uhr

U17 Jugend:

Für die Spielgemeinschaft gibt es jetzt erst einmal ein paar Wochen Pause. Am 27.01. geht es dann zu den Icefighters nach Salzgitter. Spielbeginn ist um 8:00 Uhr

U9 Bambini:

Am 20.01. geht es zum Turnier nach Gelsenkirchen / Spielbeginn ist um 7:30 Uhr

U7  Bambini:

Am 20.01. geht es zum Turnier nach Gelsenkirchen / Spielbeginn ist um 7:30 Uhr