U20 empfängt Bremerhaven zum Saisonauftakt

ECN – Junioren U20:

Nordhorn. Vorbereitungsphase und Saisonauftakt für die U20 des Eishockey Club Nordhorn e.V.: Die neu formierte Juniorenmannschaft wurde durch Spieler aus Hannover auf 30 Spieler (inklusive „Overage- und „Hochspieler“) aufgestockt. Bereits in der Vorbereitung konnten schon ohne die Spieler der Spielgemeinschaft beachtliche Ergebnisse erzielt werden: So gab es gegen das Bundesliga-Team der Hannover Indians eine recht knappe 4:7-Niederlage. Auch gegen die erste Mannschaft des EC Nordhorn zog man sich mit einem 1:3 achtbar aus der Affäre.

Die U20 des EC Nordhorn. (c) Sebastian Lindschulte / EC Nordhorn
Die U20 des EC Nordhorn. (c) Sebastian Lindschulte / EC Nordhorn

Obere Reihe: Lennart Pietschmann, Luca Niere, Gastspieler, Daniel Starodubzev, Gastspieler.
Mittlere Reihe: Jugendwart Reiner Wolters, Co-Trainer Peter Dalenoort, Nico Haar, Patrick Schnak, Marco Wolters, Jan Brunsmann, Maxime Keuters, Luca Brunsmann, Trainer Maik Keuters.
Untere Reihe: Sven Hüer, Paavo van Benthem, Everts Stubis, Jonas Cremers, Chiara Schoemaker.
Es fehlen: Elias Schmeck, Lukas Ziegeler, David Klause, Justin Suntrup.

Nun kommt am Samstag, den 29. September um 10:30 Uhr der Nachwuchs des DEL-Teams der Fischtown Pinguins aus Bremerhaven. Der ehemalige Nordhorner Trainer Heiko Niere betreut seit Saisonbeginn in Bremerhaven den kompletten Nachwuchs – es geht also erstmals gegen den alten Trainer. In der letzten Saison gab es für die U20 gegen die Fischtown Pinguins zwei Niederlagen und einen Sieg, bei dem sogar ein 0:5-Rückstand aufgeholt wurde. Ein spannendes Duell ist garantiert! Der Eintritt zum Spiel ist frei.

ECN – Jugend U17:

Die U17–Mannschaft des EC Nordhorn spielt schon seit einigen Jahren als Spielgemeinschaft mit den Weserstars aus Bremen sehr erfolgreich. Letzte Saison wurde man mit nur zwei Punkten Rückstand auf den ersten Platz sensationell Vize-Meister! Diese Saison startet die Jugend am 06. Oktober auswärts beim Hamburger Sportverein. Spielbeginn ist abends um 20:30 Uhr.